Mitarbeiter (m/w/d) für EMSR-Technik

Dem Abwasserzweckverband „Zweckverband Frohnbach“ obliegt die öffentliche Aufgabe der Abwasserbeseitigung in seinem Verbandsgebiet. Es umfaßt die Gemeindegebiete der Stadt Limbach-Oberfrohna und der Gemeinde Niederfrohna. Zur Wartung und Betreuung der Zentralen Kläranlage Niederfrohna ist die Stelle eines

Mitarbeiters (m/w/d) für EMSR-Technik

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Bedienung, Wartung, Überwachung und Instandhaltung von elektromechanischen und speicherprogrammierbaren Steuerungen
  • Warten der Automatisierungstechnik von Siemens (S 7)
  • Bedienung, Wartung und Instandhaltung der Peripherie-Techniken, wie Sensoren, Übertragungswege (Bussysteme), Datenfernübertragung (DFÜ)
  • Parametrierung von Steuerungen unter Mitwirkung des verantwortlichen Klärmeisters
  • selbständiges Arbeiten bei der Pflege von MSR-Anlagen; selbständiges Arbeiten bei der Störungssuche und -beseitigung unter Anwendung komplizierter Prüf- und Meßverfahren in Schalt- und MSR-Anlagen
  • Kalibrierung von Prüfmitteln; Messen nichtelektrischer Größen und Prüfen der Funktion speicherprogrammierter Steuergeräte
  • Schulung der Maschinisten bei der Bedienung der unterschiedlichen Steuerungen (Bedienung am Display); Montage und Demontage von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Baugruppen und Geräten
  • Montieren und Installieren von Anlagen, Steuerungs-, Melde- und Beleuchtungstechnik sowie von elektrischen Maschinen und Stelleinrichtungen
  • Bedienen der Kläranlage

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Facharbeiter auf den Gebieten Elektro-, Steuer-, Meß- und Regelungstechnik, als Energie- oder Betriebselektroniker oder als Mechatroniker

  • erweiterte Kenntnisse in der EDV-Anwendung, Programmiernachweis STEP 7, Erfahrungen mit der Prozeßleit- und Fernwirktechnik

  • Führerschein Klasse B.

Unser Angebot:

  • Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 5 mit tarifl. Zuschlägen, Sonderzahlungen und Aufstieg

  • Arbeitszeit: 40-Stunden-Woche (montags bis freitags von 6.15 Uhr bis 15.30 Uhr) mit Rufbereitschaft nach Erfordernis sowie mit Wochenend- und Feiertagseinsatz bei Betriebsstörungen

  • Arbeitsort: zentrale Kläranlage in Niederfrohna mit Tätigkeiten an abwassertechnischen Anlagen im Verbandsgebiet

  • Urlaub: 30 Tage

Wenn sie interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre ausführliche schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen, Abschlußzertifikaten, Beurteilungen und dem polizeilichen Führungszeugnis (kann nachgereicht werden).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Zweckverband Frohnbach
Verbandsvorsitzender
Limbacher Straße 23
09243 Niederfrohna

oder an verband@zvfrohnbach.de

Fragen beantwortet gerne unser Klärmeister. Er ist unter der Telefonnummer 03722/7348-29 erreichbar.

Diese Stelle ist gleichermaßen für jedes Geschlecht geeignet. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der automatischen Verarbeitung, Speicherung sowie der Übermittlung Ihrer im Rahmen des Personalauswahlverfahrens erhobenen Daten einverstanden. Weitere Informationen zur Datenerhebung, zum Datenschutz und Ihren Rechten finden Sie in den Datenschutzhinweisen auf der Homepage des Zweckverbandes Frohnbach.